Projektkoordinatorin für den wellcome Standort Hamburg Barmbek/Uhlenhorst
Die Katholische Familienbildungsstätte Hamburg e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiterin für die Koordination des wellcome Standorts Barmbek/Uhlenhorst (5 Stunden pro Woche, auf Honorarbasis) Die Katholische Familienbildungsstätte Hamburg e.V. bietet ein vielfältiges Kursprogramm für alle Altersklassen. Zu dem breiten Unterstützungsangebot für Familien gehört auch das Projekt „wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt“. wellcome versteht sich als moderne Nachbarschaftshilfe und unterstützt Familien durch ehrenamtliche Helfer in den ersten Monaten nach der Geburt. Diese Aufgabenbereiche erwarten Sie als Koordinatorin:
• Gewinnung, Auswahl und Betreuung der Ehrenamtlichen
• Telefonische Beratung der Familien
• Vermittlung und Koordination der Einsätze
• Qualitätssicherung (Dokumentation, Statistik, Teilnahme an Austauschtreffen, Fortbildungen)
• Kontinuierliche Netzwerkarbeit
• Unterstützung bei der Erstellung von Anträgen, Sachberichten, Rechnungsstellung
Sie bringen idealerweise mit:
• Ausbildung im Sozial-/Gesundheitswesen (ggf. auch fortgeschrittenes Studium)
• Berufserfahrung in der Arbeit mit Familien und Kindern zwischen 0 und 3 Jahren
• Erfahrung in Gesprächsführung und Telefonberatung
• Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
• Interesse an Netzwerkarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
• Gute EDV-Kenntnisse (Verwaltung, Dokumentation)
• Engagiert und zuverlässig
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung per Mail an Simone Klein, Leiterin der Katholischen
Familienbildungsstätte Hamburg e.V., Lübecker Straße 101, 22087 Hamburg, E-Mail:
klein@familienbildung-hh.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Klein unter 040-2291244 gern zur
Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!